Teilnahmebedingungen

 

Teilnahmebedingungen

Der Sportclub Meran (BZ019), veranstaltet mit Genehmigung des Leichtathletik-Landeskomitees Südtirol, ein internationales Leichtathletik-Meeting für Männer und Frauen "VI Sprint Meeting Meran".

 

Die Veranstaltung, an der männliche und weibliche Athleten der allgemeinen Klasse (Jahrgang 2005 und älter) und auch der Altersklassen Jugend U16 teilnehmen können, findet in MERAN (Südtirol) am COMBI Sportplatz in der Schießstandstrasse Nr.7 am Samstag den 17. Juli 2021 statt. Die Jugendläufe sind "open" ausgeschrieben.

Die Leichtathletikanlage ist mit 8 Laufbahnen der Mondo in "Mondotrack SX" ausgestattet.

 

Für alles, was nicht im gegenständlichen Reglement aufscheint, wird auf die für das Jahr 2021 gültigen technischen Normen des Italienischen Leichtathletikverbandes FIDAL und der Kampfrichtervereinigung GGG verwiesen.

 

Der veranstaltende Verein und der Italienische Verband FIDAL haften nicht für Schäden an Athleten/innen, Begleitpersonen oder Dritten, vor, während und nach der Veranstaltung.

 

Teilnahmeberechtigt sind alle Athleten, die ordnungsgemäß beim Italienischen Verband FIDAL 2018 oder bei einem gleichgestellten ausländischen Verband gemeldet sind.

 

 

TECHNISCHES PROGRAMM

 

Männer:    100 m - 200 m - 400 m – Kugel - Weitsprung 

Frauen:     100 m - 200 m - 400 m – Kugel - Weitsprung

 

Jugend U16 M+W:  80 m - 300 m – Kugel - Weitsprung

(Jahrgang 2006/2007)

 

 

ANMELDUNGEN

 

Meldeschluss: 14. Juli 2021

Für italienische Athleten muss die Meldung durch den eigenen Verein auf die Internetseite des Italienischen Verbandes Fidal online erfolgen (http://tessonline.fidal.it).

 

Ausländische Teilnehmer können die Meldungen direkt an den veranstaltenden Verein Sportclub Meran Leichtathletik an die E-Mail-Adresse info@sprint-meeting-merano.eu oder alf.58.al@gmail.com  senden.

Jeder Athlet darf an zwei Wettbewerben teilnehmen.

 

Am Tag der Veranstaltung muss vom jeweiligen Vereinsvertreter die Anwesenheit der Athleten bestätigt werden. Gleichzeitig ist der Organisationsbeitrag von € 8,00 (allg. Klasse) und € 5,00 (Jugend) für jeden Athlet zu entrichten.

 

 

TECHNISCHE NORMEN

 

Alle Laufwettbewerbe erfolgen in Zeitläufen mit Berücksichtigung der persönlichen Bestleistungen, beginnend mit dem Lauf der besten Zeiten. Finalläufe sind z.Z. nicht vorgesehen.

 

 

PRÄMIERUNGEN

 

Nach jedem Wettbewerb werden die drei Erstplatzierten Athleten der einzelnen Laufwettbewerbe mit Sachpreisen und Medaillen prämiert.

Es gibt keine km-Rückvergütungen.

 

Für die besten drei technischen Resultate der männlichen oder weiblichen allgemeinen Klasse werden nach Maßgabe der Punktetabelle des Italienischen Leichtathletikverbandes (Ausgabe 2007) folgende Preise vergeben:

 

1. Platz Gutschein von € 0,00

2. Platz Gutschein von € 0,00

3. Platz Gutschein von € 0,00

 

 

 

 

ZEITPLAN

 

Der genau Zeitplan wird je nach Teilnehmerzahl Tage vorher festgelegt.

Provisorischer Zeitplan:         

 

In Ausarbeitung

 

 

 

Die Preise werden nur anwesenden Athleten überreicht.